Spezielle Baustoffe zur Begrenzung des Wärmedurchgangs durch Außenbauteile bzw. durch Innenbauteile zwischen Räumen mit unterschiedlichen Temperaturen. Hauptmerkmal der Wärmedämmstoffe ist ihre Wärmeleitfähigkeit. Im Allgemeinen werden Baustoffe als Wärmedämmstoffe bezeichnet, wenn ihre Wärmeleitfähigkeit ? ≤ 0,1 W/ (m?K) ist. Die bekanntesten Wärmedämmstoffe als Hauptbestandteil von Wärmedämm-Verbundsystemen sind EPS, MW, MS, ICB und PUR.