Der Temperaturgradient ist die entscheidende Kenngröße für den Wärmefluss und beschreibt die Veränderung der Temperatur, bezogen auf einen Messpunkt (Entfernung und/oder Höhe).