Materialien, die die äußere gestaltende Schicht eines WDVS bilden, z.B. Oberputze, Flachverblender, keramische Bekleidungen. Die Schlussbeschichtung bewirkt gemeinsam mit dem bewehrten Unterputz den Witterungsschutz des Systems und stellt über ihre Struktur und Farbe das äußere Erscheinungsbild der Fassade her.