In der Regel mindestens zwei Lagen eines Putzes, die auf den Untergrund in Verbindung mit der eventuell notwendigen Anwendung eines Putzträgers und/ oder einer Putzbewehrung und/ oder einer Untergrundvorbehandlung aufgebracht werden. Ein Putzsystem besteht aus Unter- und Oberputz, der evtl. notwendige Egalisationsanstrich ist nicht Bestandteil des Putzsystems.