Außenliegende Wärmedämmung von erdberührten Bauteilen an Gebäuden. Der Dämmstoff muss wasser- und druckbeständig sein, deshalb werden geschlossenzellige Kunststoffschäume wie EPS und PUR, aber auch Schaumglas verwendet.