Im Deutschen Institut für Normung (DIN) erarbeitetes Regelwerk, das den jeweiligen Stand der Wissenschaft und Technik sowie die wirtschaftlichen Gegebenheiten in Deutschland berücksichtigen soll.