Erwarteter Zahlenwert einer wärmeschutztechnischen Eigenschaft eines Baustoffes bewertet durch Messdaten unter Referenzbedingungen, angegeben für festgelegte Fraktile und Vertrauensbereiche entsprechend einer unter normalen Bedingungen erwarteten Nutzungsdauer.

Netzmittel

Zur Gruppe der Tenside gehörende oberflächenaktive Substanzen, die in Lösung die Oberflächenspannung (Grenzflächenspannung) von Wasser oder anderen Flüssigkeiten herabsetzen, so dass diese in die Oberflächen fester Körper eindringen und diese unter Verdrängung der eingeschlossenen Luft benetzen können. Auch hydrophobe, pulverförmige Pigmente und Füllstoffe lassen sich dadurch besser benetzen.