Hydrophile Stoffe oder Substanzen haben eine Affinität zu Wasser und können leicht benetzt werden. Beispiele sind hygroskopische Verbindungen, Salze, Tenside (= grenzflächenaktive Stoffe), Celluloseether, Polyvinylalkahol. Hydrophile Gruppen in Molekülen sind insbesondere die Hydroxyl- und Carboxylgruppen. Das Gegenteil ist hydrophob.