Spezielle Form des Kleberauftrags bei keramischen Bekleidungen und Fassadenprofilen. Hierbei wird der Kleber sowohl auf den Untergrund als auch, um 90 ° versetzt, auf die Rückseite der anzubringenden Materialien aufgebracht.