Spezieller Wärmedurchgangskoeffizient von Fenstern, der neben dem Wärmedurchgang die Wärmegewinne durch Sonneneinstrahlung in der Heizperiode berücksichtigt. Diese solaren Wärmegewinne sind abhängig von der Ausrichtung des Fensters nach der Himmelsrichtung und dem Gesamtenergiedurchlassgrad der Verglasung.